Angebote zu "Thüringisches" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Albrecht, Sophie: Thüringisches Kochbuch
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12/2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Thüringisches Kochbuch, Titelzusatz: Regionale Rezepte aus dem 19. Jahrhundert, Autor: Albrecht, Sophie, Verlag: Severus Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Thüringen // Küche // Restaurants // Kochen // Fleisch // Geflügel // Wild // erste Hälfte 19. Jahrhundert // 1800 bis 1850 n. Chr // Nationale // regionale und ethnische Küche // Essen und Trinken: Getränke // Kochen und Rezepte allgemein, Rubrik: Allg. Kochbücher, Grundkochbücher, Seiten: 111, Gewicht: 145 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Albrecht, Sophie: Thüringisches Kochbuch
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12/2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Thüringisches Kochbuch, Titelzusatz: Regionale Rezepte aus dem 19. Jahrhundert, Autor: Albrecht, Sophie, Verlag: Severus Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Thüringen // Küche // Restaurants // Kochen // Fleisch // Geflügel // Wild // erste Hälfte 19. Jahrhundert // 1800 bis 1850 n. Chr // Nationale // regionale und ethnische Küche // Essen und Trinken: Getränke // Kochen und Rezepte allgemein, Rubrik: Allg. Kochbücher, Grundkochbücher, Seiten: 111, Gewicht: 145 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Albrecht, Sophie: Thüringisches Kochbuch
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12/2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Thüringisches Kochbuch, Titelzusatz: Regionale Rezepte aus dem 19. Jahrhundert, Autor: Albrecht, Sophie, Verlag: Severus Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Thüringen // Küche // Restaurants // Kochen // Fleisch // Geflügel // Wild // erste Hälfte 19. Jahrhundert // 1800 bis 1850 n. Chr // Nationale // regionale und ethnische Küche // Essen und Trinken: Getränke // Kochen und Rezepte allgemein, Rubrik: Allg. Kochbücher, Grundkochbücher, Seiten: 111, Gewicht: 145 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Das Gestütswesen Deutschlands
27,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die historische Gestütsanlage des Landgestütes Moritzburg wurde 1733 durch Hofbaumeister Matthäus Daniel Pöppelmann errichtet. Nach dem Ende der napoleonischen Kriege im Jahr 1815 entschied im Jahr 1828 der sächsische König Anton von Sachsen, genannt der Gütige, in den Moritzburger Jagdstallungen 38 Hengste als Landbeschäler aufzustellen (königlicher Erlass vom 23.01.1828). Im Jahr 1830 wurden dann weitere Beschäler hinzugenommen. Ab 1873 wurde der Oldenburger als verbindliches Zuchtziel bestimmt. Im Jahr 1886 wurde das Zuchtregister begonnen, sowie regelmäßige Stuten- und Fohlenschauen durchgeführt. Um den durch die Intensivierung des Ackerbaus gestiegenen Bedarf an Kaltblütern zu decken, wurden nach Norikern und Percherons Kaltbluthengste der belgisch-brabanter Zuchtrichtung eingeführt und ab 1911 zum verbindlichen Zuchtziel erklärt. Im Landgestüt Moritzburg werden heute circa 80 Zuchthengste der Rassen Deutsches Sportpferd, Sächsisch-Thüringisches Schweres Warmblut, Rheinisch-Deutsches Kaltblut und Haflinger bereitgestellt. Das Deckstellennetz umfasst 12 Deck- und Besamungsstationen in ganz Sachsen und Thüringen. (Wiki) Der vorliegende Band über das Gestütswesen Deutschlands bis ca. 1900 ist mit 18 S/W-Abbildungen illustriert.Nachdruck der Originalauflage von 1891.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Technische Universität Ilmenau
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

The Ilmenau University of Technology (German: Technische Universität Ilmenau, TU Ilmenau) is the technical university of Thuringia and located in Ilmenau Germany. It was founded 1894 and has about 7,200 students. Both within and beyond Germany, Ilmenau University of Technology has established a recognised position as a centre of excellence in teaching and research. It is the only university in Thüringen with the title Technische Universität (which means that it concentrates on scientific and technical subjects) and it represents a tradition of more than 110 years in the training of engineers. Today's university began life in 1894 as the "Thüringisches Technikum , a private training college. This took on the status of Hochschule für Elektrotechnik (HfE) before becoming the Technische Hochschule (TH) and finally being accorded the title of Technische Universität (TU).

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Erfurt
13,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Erfurt hat viele Namen: Landeshauptstadt von Thüringen, Blumenstadt, die Turmgekrönte, thüringisches Rom, Klein-Venedig, Bologna des Nordens, Lutherstadt, Domstadt, Bischofsstadt, sogar im Weltall ist Erfurt bekannt, denn es gibt den Asteroiden »Erfordia«, der um die Sonne kreist. Der neue Stadtführer Erfurt macht es leicht, die pulsierend-charmante Metropole und ihre Umgebung zu geniessen: Mit zahlreichen Abbildungen, »Top-Tipps« und »Entdecker-Tipps«, Rundgängen und Ausflügen, einem stadtgeschichtlichen Überblick und Porträts bekannter Erfurter wartet das handliche und farbenfrohe Buch auf. Abgerundet wird der Stadtführer durch einen informativen Anhang mit Tipps zu Übernachtung, Gastronomie, Einkaufen, sportlichen Angeboten, kulturellen Attraktionen und dem Erfurter Nachtleben.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Das Gestütswesen Deutschlands
38,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die historische Gestütsanlage des Landgestütes Moritzburg wurde 1733 durch Hofbaumeister Matthäus Daniel Pöppelmann errichtet. Nach dem Ende der napoleonischen Kriege im Jahr 1815 entschied im Jahr 1828 der sächsische König Anton von Sachsen, genannt der Gütige, in den Moritzburger Jagdstallungen 38 Hengste als Landbeschäler aufzustellen (königlicher Erlass vom 23.01.1828). Im Jahr 1830 wurden dann weitere Beschäler hinzugenommen. Ab 1873 wurde der Oldenburger als verbindliches Zuchtziel bestimmt. Im Jahr 1886 wurde das Zuchtregister begonnen, sowie regelmässige Stuten- und Fohlenschauen durchgeführt. Um den durch die Intensivierung des Ackerbaus gestiegenen Bedarf an Kaltblütern zu decken, wurden nach Norikern und Percherons Kaltbluthengste der belgisch-brabanter Zuchtrichtung eingeführt und ab 1911 zum verbindlichen Zuchtziel erklärt. Im Landgestüt Moritzburg werden heute circa 80 Zuchthengste der Rassen Deutsches Sportpferd, Sächsisch-Thüringisches Schweres Warmblut, Rheinisch-Deutsches Kaltblut und Haflinger bereitgestellt. Das Deckstellennetz umfasst 12 Deck- und Besamungsstationen in ganz Sachsen und Thüringen. (Wiki) Der vorliegende Band über das Gestütswesen Deutschlands bis ca. 1900 ist mit 18 S/W-Abbildungen illustriert. Nachdruck der Originalauflage von 1891.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Erfurt
10,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Erfurt hat viele Namen: Landeshauptstadt von Thüringen, Blumenstadt, die Turmgekrönte, thüringisches Rom, Klein-Venedig, Bologna des Nordens, Lutherstadt, Domstadt, Bischofsstadt, sogar im Weltall ist Erfurt bekannt, denn es gibt den Asteroiden »Erfordia«, der um die Sonne kreist. Der neue Stadtführer Erfurt macht es leicht, die pulsierend-charmante Metropole und ihre Umgebung zu genießen: Mit zahlreichen Abbildungen, »Top-Tipps« und »Entdecker-Tipps«, Rundgängen und Ausflügen, einem stadtgeschichtlichen Überblick und Porträts bekannter Erfurter wartet das handliche und farbenfrohe Buch auf. Abgerundet wird der Stadtführer durch einen informativen Anhang mit Tipps zu Übernachtung, Gastronomie, Einkaufen, sportlichen Angeboten, kulturellen Attraktionen und dem Erfurter Nachtleben.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Das Gestütswesen Deutschlands
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die historische Gestütsanlage des Landgestütes Moritzburg wurde 1733 durch Hofbaumeister Matthäus Daniel Pöppelmann errichtet. Nach dem Ende der napoleonischen Kriege im Jahr 1815 entschied im Jahr 1828 der sächsische König Anton von Sachsen, genannt der Gütige, in den Moritzburger Jagdstallungen 38 Hengste als Landbeschäler aufzustellen (königlicher Erlass vom 23.01.1828). Im Jahr 1830 wurden dann weitere Beschäler hinzugenommen. Ab 1873 wurde der Oldenburger als verbindliches Zuchtziel bestimmt. Im Jahr 1886 wurde das Zuchtregister begonnen, sowie regelmäßige Stuten- und Fohlenschauen durchgeführt. Um den durch die Intensivierung des Ackerbaus gestiegenen Bedarf an Kaltblütern zu decken, wurden nach Norikern und Percherons Kaltbluthengste der belgisch-brabanter Zuchtrichtung eingeführt und ab 1911 zum verbindlichen Zuchtziel erklärt. Im Landgestüt Moritzburg werden heute circa 80 Zuchthengste der Rassen Deutsches Sportpferd, Sächsisch-Thüringisches Schweres Warmblut, Rheinisch-Deutsches Kaltblut und Haflinger bereitgestellt. Das Deckstellennetz umfasst 12 Deck- und Besamungsstationen in ganz Sachsen und Thüringen. (Wiki) Der vorliegende Band über das Gestütswesen Deutschlands bis ca. 1900 ist mit 18 S/W-Abbildungen illustriert. Nachdruck der Originalauflage von 1891.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot